Liebe Schützenkameraden und Freunde des Jägerzuges St. Hubertus,

mit großer Trauer und voller Bestürzung haben wir erfahren, dass unser langjähriger ehemaliger Hauptmann, Vorsitzender und bis zu letzt aktiver Hauptmann der Regimentsfahne - Heinz Rodrigo - am 20.05.2017 von uns gegangen ist und seinen langen Kampf verloren hat.

   


Heinz hat unseren Zug seit mehr als 50 Jahren geprägt und in vielen Ämtern mit gestaltet. Mit seiner Art sorgte er immer für gute Laune und Stimmung. Den jungen Kameraden stand Heinz immer mit Rat und Tat zur Seite und stand für den Zug und jeden Kameraden, genau wie für den Bürgerschützenverein und seine Werte, stets mit Herz und Seele ein.
Viele Großfackeln konnten nur durch seinen unermüdlichen Einsatz auf die Straße gebracht werden. Auch auf unseren traditionellen Festlichkeiten war Heinz immer zugegen und hat diese durch seinen Einsatz bereichert.
Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Hedi, seiner Tochter, seinem Enkel und natürlich bei allen seinen Freunden und Bekannten, die in dieser schweren Stunde Kraft und Hoffnung brauchen.

Lieber Heinz, wir werden dich schmerzlich vermissen. Du wirst uns immer in gutem Andenken bleiben und wir werden deine legendären Zitate und Redewendungen noch an viele Generationen weitergeben und dich somit im Geist des Jägerzuges St. Hubertus am Leben halten.


Wir werden dich nie vergessen!
Deine Kameraden & Freunde

Aktuelle Seite: Home Vereinsmitglieder passiven Uncategorised Todesfall im St. Hubertus