Jahreshauptversammlung 2016

Um 20.20 Uhr eröffnete unser 1. Vorsitzender Dieter Hartwig die Jahreshauptversammlung. Er begrüßte die Anwesenden und wünschte allen nochmals ein Gutes Neues Jahr. Besonders begrüßte er unserer Majestät Wolfgang III Klein. Zu Beginn der Versammlung gab Dieter Fräßdorf aufgrund seines Geburtstags eine Runde. Man bedankte sich mit dem Altbewährten Schlachtruf.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung 2016

Arnold-Maini-Gedächnis-Schießen 2015

Der Jägerzug St. Hubertus versammelte sich zur traditionsgemäßen Novemberversammlung am Schießstand Orken. Um 11.05 Uhr begrüßte der Erste Vorsitzende Dieter Hartwig die anwesenden Mitglieder. Besonders begrüßte er unseren Zugkönig Wolfgang III Klein. Als Gast begrüßte er Christopher Krüppel.

Weiterlesen: Arnold-Maini-Gedächnis-Schießen 2015

St. Hubertus wird Wimmelbildpate...

Am 08. August 2015 um 11.00 Uhr wird in der Mayrschen Bücherstube in Grevenbroich das zweite Grevenbroich Wimmelbild vorgestellt. Auch der Jgz. St. Hubertus hat als Pate zu diesem Bild beigetragen. Hierzu wurden Kameraden unseres Vereins ausgewählt die sich in den letzten Jahrzehnten besonders engagiert haben.

Weiterlesen: St. Hubertus wird Wimmelbildpate...

Schützenfest 2015

Wie jedes Jahr zum Ersten Sonntag im September so stand auch in diesem Jahr das Grevenbroicher Schützenfest wieder vor der Tür. Traditionsgemäß traf sich der Jägerzug St. Hubertus am Donnerstag den 03.09.2015 um 19.00 Uhr zum Löhnungsapell im Vereinslokal „Op de Eck“ (ehemals Anno 2006). Der Erste Vorsitzende Dieter Hartwig begrüßte die Anwesenden recht herzlich. Besonders begrüßte er unsere Majestät Thilo I Kagel. Er wünschte allen ein schönes Schützenfest.

Weiterlesen: Schützenfest 2015

Pokalschießen 2015

Hallo liebe Freunde,
auch in diesem Jahr konnte sich unser Zug erneut einen guten dritten Platz erobern. Beide Mannschaften, punktgleich mit 223 Ringen.

Pokalschießen 2015   - Jägerzug St. Hubertus 1.Mannschaft auf Platz 3 (223 Ringe)

   - Jägerzug St. Hubertus 2. Mannschaft auf Platz 4 (223 Ringe)

  Unsere beiden besten Schützen dabei waren in diesem Jahr, mit nur einem Ring Rückstand auf den besten Schützen des Regiments:
  - Bernd Helfenstein (47 Ringe)
   - Thilo Kagel (47 Ringe)
  Nächstes Jahr starten wir wieder durch und bringen beide Mannschaften aufs Treppchen.

  Wir gratulieren auch dem besten Schützen des BSV und Sohn unseres Schießmeisters Michael Fräßdorf recht herzlich.
  Gespannt warten wir nun auch auf das Ergebnis des Zugkönigsschießens, welches erst auf dem Königsehrentag im Juli verkündet wird.

Aktuelle Seite: Home St. Hubertus