§5 Wahlen

 

  1. Die Wahl des Vorstandes erfolgt auf der Generalversammlung zu Beginn eines neuen Geschäftsjahres in geheimer Wahl mit einfacher Mehrheit. Die Amtszeit des Vorstandes beträgt zwei Jahre. Scheidet ein Vorstandsmitglied während der Amtszeit aus irgendwelchen Gründen aus dem Vorstand aus, so ist in der darauffolgenden Versammlung der neue Vorstandsposten entsprechend Satz 1 zu besetzen.

  2. Die Wahl der Chargierten erfolgt auf der Maiwanderung am 1. Mai. Die Amtszeit der Chargierten beträgt ein Jahr. Die Wahl erfolgt in geheimer Wahl mit einfacher Mehrheit.

  3. Zu den Vorstandswahlen und den Chargiertenwahlen kann ein nicht anwesendes Mitglied nicht gewählt werden; es sei denn, das Mitglied hat sich vorher schriftlich zur Wahl gestellt und sich mit seiner Wahl einverstanden erklärt. Zur Vorstands- und Chargiertenwahl dürfen nur aktive Mitglieder des Jägerzuges kandidieren.

  4. Zum Vorstand gehören:

    a) 1. Vorsitzender  b) 2. Vorsitzender
    c) 1. Kassierer       d) 2. Kassierer
    e) 1. Schriftführer  f) 2. Schriftführer
    g) der jeweilige Zugkönig h) der Zugführer i) der Zugfeldwebel

  5. Als Chargierte werden gewählt:

    a) der Zugführer
    b) der stellv. Zugführer
    c) der Zugfeldwebel
    d) drei Offiziere für die Regimentsfahne
    e) drei Offiziere für die Zugfahne

Aktuelle Seite: Home St. Hubertus Satzung §5 Wahlen